Schlichtung

Von Schlich­tungs­ver­fah­ren hören wir regel­mä­ßig jedes Früh­jahr, wenn wie­der ein­mal Tarif­ver­hand­lun­gen geschei­tert sind. Ähn­lich einer Media­ti­on ver­stän­di­gen sich auch bei der Schlich­tung die Betei­lig­ten auf einen neu­tra­len Drit­ten, der dann aller­dings — anders als bei der Media­ti­on — den Betei­lig­ten gegen­über selbst Bewer­tun­gen abgibt oder Lösungs­vor­schlä­ge unter­brei­tet. Die Schlich­tung ist damit ein Ver­fah­ren, dass sich oft­mals im Wirt­schafts­le­ben anbie­tet, um eine „schnel­le“ Lösung bei kla­ren, aber fest­ge­fah­re­nen Inter­es­sen­kon­flik­ten zu errei­chen.

Schlichtung