Das Media­ti­ons­ge­setz

Nun ist end­lich das Media­ti­ons­ge­setz in Kraft getre­ten! Mit die­sem Bun­des­ge­setz ist eine Richt­li­nie der Euro­päi­schen Uni­on [1] über bestimm­te Aspek­te der Media­ti­on in Zivil- und Han­dels­sa­chen aus dem Jah­re 2008 umge­setzt wor­den, durch die Deutsch­land ver­pflich­tet wor­den war, die Media­ti­on in Zivil- und Han­dels­sa­chen für den Bereich der grenz­über­schrei­ten­den Strei­tig­kei­ten bis zum 20. Mai 2011 in deut­schen Recht umzu­set­zen.

Das Media­ti­ons­ge­setz

Das Gesetz­ge­bungs­ver­fah­ren hat in die­sem Fall eine solch lan­ge Zeit in Anspruch genom­men, da der vom Rechts­aus­schuss aus­ge­ar­bei­te­te Ent­wurf [2] zwar vom Bun­des­tag am 15. Dezem­ber 2011 ange­nom­men wor­den ist, aber der Bun­des­rat den Geset­zes­ent­wurf am 10. Febru­ar 2012 abge­lehnt hat und dar­auf­hin den Ver­mitt­lungs­aus­schuss ange­ru­fen hat. Bereits im Vor­feld des Geset­zes war eine Dis­kus­si­on dar­über ent­brannt, ob die „gericht­li­che Media­ti­on“ eine Daseins­be­rech­ti­gung hat. Genau die­se Streit­fra­ge war mit ein Grund für die Anru­fung des Ver­mitt­lungs­aus­schus­ses. Da es bis­her kei­ner­lei Rege­lung über die ver­schie­de­nen For­men der Media­ti­on noch über die Aus­bil­dung der Media­to­ren gege­ben hat, soll­te es mit dem neu­en Media­ti­ons­ge­setz eine gesetz­li­che Rege­lung geben. Im Ent­wurf des Geset­zes ist die „gerich­ter­li­che Media­ti­on“ aber weg­ge­fal­len. Im Ver­mitt­lungs­aus­schus­ses des Bun­des­tags und Bun­des­rats ist nun ein Kom­pro­miss erar­bei­tet wor­den, der den „gericht­li­chen Media­to­ren“ eine Über­gangs­frist bis zum 1. August 2013 ein­räumt ( § 9 Media­ti­onsG).

Die­ser Kom­pro­miss hat sowohl den Bun­des­tag als auch den Bun­des­rat pas­siert und ist am 21. Juli 2012 vom Bun­des­prä­si­den­ten Joa­chim Gauck unter­zeich­net wor­den. Nach der Ver­kün­dung im Bun­des­ge­setz­blatt [3] am 25. Juli 2012 trat das Media­ti­ons­ge­setz am Fol­ge­tag in Kraft.

  1. Richt­li­nie des Euro­päi­schen Par­la­ments und des Rates vom 21. Mai 2008 – 2008/​52/​EG[]
  2. Ent­wurf: „Gesetz zur För­de­rung der Media­ti­on und ande­rer Ver­fah­ren der außer­ge­richt­li­chen Kon­flikt­bei­le­gung“[]
  3. Media­ti­onsG vom 21.07.2012, BGBl. I S. 1577[]