Mediation an Sozialgerichten

Mediation an Sozialgerichten

An den Sozi­al­ge­rich­ten in Chem­nitz und Leip­zig sowie beim Säch­si­schen Lan­des­so­zi­al­ge­richt besteht ab sofort die Mög­lich­keit, Recht­strei­tig­kei­ten im Wege der Media­ti­on ein­ver­nehm­lich zu lösen. Vor den Sozi­al­ge­rich­ten wer­den unter ande­rem Streit­sa­chen in Ange­le­gen­hei­ten der gesetz­li­chen Renten‑, Kranken‑, Unfall- und der sozia­len Pfle­ge­ver­si­che­rung ver­han­delt. Zudem sind die­se Gerich­te für Ange­le­gen­hei­ten der

Weiterlesen
Richterliche Mediation in Nordrhein-Westfalen - Eine Bestandsaufnahme

Richterliche Mediation in Nordrhein-Westfalen — Eine Bestandsaufnahme

Die NRW-Jus­­tiz hat eine Bestands­auf­nah­me zur rich­ter­li­chen Media­ti­on in NRW gezo­gen. Gegen­stand die­ser Bestands­auf­nah­me ist dabei aus­drück­lich nur die durch Rich­ter gelei­te­te pro­zess­ge­lei­te­te Media­ti­on. In Nor­d­rhein-Wes­t­­fa­­len wird pro­zess­be­glei­ten­de rich­ter­li­che Media­ti­on zur­zeit in der ordent­li­chen Gerichts­bar­keit und in der Ver­wal­tungs­ge­richts­bar­keit ange­bo­ten. Bis­lang sind lan­des­weit über 1500 Media­ti­ons­ver­fah­ren durch­ge­führt wor­den. In der

Weiterlesen