Obligatorische Streitschlichtung in Niedersachsen

Nie­der­sach­sen will nun­mehr auch von der Ermäch­ti­gung in § 15a EGZPO Gebrauch machen und die so genann­te obli­ga­to­ri­sche außer­ge­richt­li­che Streit­schlich­tung ein­füh­ren als Vor­aus­set­zung für Kla­gen beim Amts­ge­richt über Ansprü­che aus dem Nach­bar­recht, aus der Ver­let­zung der per­sön­li­chen Ehre und für Ansprü­che nach dem All­ge­mei­nen Gleich­be­hand­lungs­ge­setz. Von der eben­falls in §

Weiterlesen

Gerichtsnahe Mediation

Die Media­ti­on ist in der Jus­tiz ange­kom­men: Nach einer Über­sicht des Bun­des­jus­tiz­mi­nis­te­ri­ums gibt es inzwi­schen in acht Bun­des­län­dern Modell­ver­su­che zur gerichts­na­hen oder gerichts­in­ter­nen Media­ti­on: In Baden-Wür­t­­te­m­berg läuft beim Land- und Amts­ge­richt Stutt­gart der Modell­ver­such außer­ge­richt­li­che Kon­flikt­bei­le­gung für Schei­dungs­sa­chen, Sor­ge­­rechts- und Umgangs- sowie Erb­schafts­strei­tig­kei­ten, Schul­den­re­gu­lie­run­gen, uner­laub­te Hand­lun­gen, Woh­nungs­ei­gen­tums­sa­chen, Nach­bar­schafts­strei­tig­kei­ten, Räu­mungs­strei­tig­keit und

Weiterlesen